Erfolgreicher Saisonabschluss

© motorphoto.de

© motorphoto.de

Nach einem etwas holprigen 1. Freien Trainings (Kupplungsdefekt) konnte Nils-Holger Wilms im 1. Qualifying auf Startplatz 4 fahren. Im Rennen wurde daraus der 1. Platz.

Da in Poznan für jedes Rennen ein Qualifying stattfindet, war am Sonntag morgen zeitiges Aufstehen gefragt, trotz des sehr frühen morgens (8:30) wurde hieraus wiederum Startplatz 4.

Im Rennen war Motor schonen angesagt, da wir an diesem Rennwochenende gleich mit unserem so erfolgreichen Ersatzmotor an den Start gingen, konnte Nils-Holger Wilms das Rennen 2 auch wieder auf dem Siegerpodest beenden, wenn auch „nur“ auf dem 3. Platz.