verdienter Sieg

Nachdem wir noch vor dem Qualifying unseren obligatorischen Motorentausch geübt hatten, kam Nils-Holger Wilms im 2. Rennen von Startplatz 2 als erster aus der ersten Runde und konnte diesen Platz bis zur schwarz-weiß karierten Flagge behalten. Nur auf dem Siegerpodest war er etwas langsamer 😆